Made in Africa with lots of
Versandkostenfrei ab 49 € DE & 99 € Europa

Finde Dein Lieblingsrezept
mit AfreeGems

Tofu Sate Spieße mit CashewErdnusssauce an Gemüsereis

Zubereitungszeit 45 Min.
Kategorie Hauptgericht
Land & Region Europäisch
Portionen 4 Personen

Zutaten  

Marinade für Tofu-Spieße (5 Minuten)

  • 50g Tamari
  • 40g Tamarindenpaste
  • 30g frischen Knoblauch
  • 10g frischer Ingwer
  • 10g Kokosblütenzucker
  • 3g gemahlenen Korinader
  • 6g gemahlenen Ancho Chili oder geräucherten Chili
  • 2g Räuchersalz
  • 350g Tofu geräuchert
  • 250g Reis
  • 1 Brokkoli
  • 2 Karotten
  • 1 Paprika gelb
  • 1 Paprika rot
  • 80g Zuckerschoten
  • Frühlingszwiebel
  • Je eine Hand voll gerösteter AfreeNuts Premium Erdnüsse und AfreeNuts Premium Cashews geröstet.

CashewErdnussmussauce (5 Minuten)

  • 100g AfreeNuts CashewErdnussmus aus gerösteten Cashews und Erdnüssen
  • 15g frischen Limettensaft
  • 10g Tamari
  • 5g Ingwer
  • 10g frischen Knoblauch
  • 30g geröstetes Sesamöl

Zubereitung 

  • Am Vortag Rächertofu leicht auspressen und in grobe Würfel schneiden. Alle Zutaten der Marinade pürieren und die Tofuwürfel vollständig damit benetzen. Diese für 4 Stunden oder besser noch über Nacht druchziehen lassen.
  • Für die Cashew-Erdnusssauce alle Zutaten pürieren und nach Gusto mit mehr Chili oder Limettensaft nachwürzen.
  • Die marinierten Tofuwürfel auf Holzspieße stecken und in einer Pfanne mit Öl kräftig anbraten.
  • Basmatireis nach Packungsanleitung kochen.
  • Brokkoli in kleine Röschen teilen und im Salzwasser bissfest garen.
  • Die Zuckerschoten in Streifen schneiden und in Öl für ca. 2 Minuten anbraten.
  • Paprika und Karotten in feine Streifen schneiden, diese werden nicht angebraten (so schmeckt das Gericht frischer und knackiger.)
  • Reis auf einem Teller anrichten, das Gemüse darüber geben und einen Tofu-Spieß obenauf setzen, mit Frühlingszwiebel, gerösteten Erdnüssen und Cashews toppen. Die CashewErdnusssauce in kleine Schüsselchen geben und zum Dippen dazu reichen.

Entdecke unsere
spannenden Kochbücher

Das Leben der Menschen soll sich durch den Handel mit AfreeGems und deiner Nachfrage nachhaltig verbessern. Auf unserer Webseite und Social Media wird dies so transparent wie möglich von dir zu verfolgen sein. So hast du die Möglichkeit, leckere AfreeGems zu knabbern und gleichzeitig unsere afrikanischen Partner/-innen direkt zu unterstützen: DOING GOOD eben.